Wenn wir zusammen die richtige Architektur für Sie gefunden haben, können Sie Ihren Hausbau genau planen.

BAUablauf - Was passiert nach der Beauftragung?

Wie ein Bauvorhaben mit der Allgäuer Massivhaus ablaufen kann, ist hier schematisch dargestellt.

 

1. Grundstück kaufen


Option 1: Besitzen Sie bereits ein Grundstück, so müssen Sie lediglich die Bebaubarkeit prüfen oder von Ihrem Architekten prüfen lassen. Gerne kümmern wir uns hier auch um alles – unser hauseigener Architekt kann Ihnen bei einem Termin weiter helfen.
Option 2: Besitzen Sie noch kein Grundstück oder Sie kaufen ein Haus bei uns inklusive dem passenden Grundstück, so empfiehlt es sich bei der Suche bereits den Architekten als Berater mit einzubeziehen. Dies entspräche Leistungen aus der Leistungsphase 1 Grundlagenermittlung.

 

2. Verträge gestalten


Vorstellungen konkretisieren und innerhalb des Leistungsverzeichnisses (der Baubeschreibung) absprechen. Haben wir hier Ihre gewünschte Vorstellung der Ausstattung gefunden, können wir die Verträge schreiben – entweder als Bauvertrag oder unter Zuhilfenahme eines Notars.

 

3. Genehmigung vor dem Bau


Auch hier müssen Sie sich um nichts kümmern. Unser techniker Team samt Bauleitung sind erfahren im Umgang mit den Behörden und wissen worauf es ankommt. Damit ist die Abwicklung leichter und im Normalfall schnell über die Bühne.

 

4. Haus bauen


Nun ist es endlich soweit. Die Bagger rollen an und beginnen damit das Loch für den Keller aus zu baggern. Nachdem dies geschehen ist, werden unsere Experten des Rohbaus sich einige Wochen damit beschäftigen Ihr Traumhaus zu bauen – Stein auf Stein.
Natürlich sind alle Gewerke von uns aufeinander abgestimmt und über einen Bauplan jederzeit nachvollziehbar. Teilweise bieten wir Ihnen auf der Baustelle auch eine eigens eingerichtete Baustellenkamera, damit Sie auch von unterwegs den Bauablauf mit beobachten können.
Bei jeder wichtigen Entscheidung werden Sie mit auf der Baustelle sein und können hier Ihre individuellen Details mit einbringen (z.B. welche Steckdose soll wo hin?).
Damit wir auch wirklich mit offenen Karten spielen, begrüßen wir sehr gerne einen externen Bauberater von Ihnen auf der Baustelle – hier wollen wir wirklich gewährleisten, dass Sie das Premiumpaket erhalten. Sprechen Sie uns bitte auf diese Möglichkeit an.

 

5. Fertigstellung des Hauses


Wir befinden uns nun auf der Zielgeraden. Ihr Traumhaus hat bereits konkrete Formen angenommen und auch im Innenausbau sind nun Ihre vorab ausgewählten Materialien verbaut worden. Es wird Zeit über die Endabnahme nach zu denken. Dies können wir gerne im Beisein eines Baubegleiters vornehmen oder durch unsere Hauseigenen Experten. Sollten wir hier noch einige kleine Mängel finden, so werden diese innerhalb gesetzter Fristen termingerecht beseitigt.
Ihrem Umzug in das neue Zuhause steht nichts mehr im Weg? Gut dann stimmen wir noch einen Termin zur Zählerablesung ab und dann können Sie kommen und dem neuen Heim Ihre Möbel bringen.
Nachdem dann alle Schlussrechnungen beglichen wurden und auch die Aussenanlagen fertiggestellt wurden, wird auch das eigentliche Eigentumsrecht im Grundbuch umgeschrieben. Damit sind alle Voraussetzungen für Ihre finanzierende Bank und auch Sie geschaffen, dass Sie Eigentümer einer eigenen Immobilie geworden sind.

 

6. Fertigstellung der Außenanlagen


Option: Selten lassen sich Bauherren die Außenanlagen von einem Fachplaner planen, sondern erstellen sie zum Schluß selber. Daher haben wir diese Leistung ans Ende gesetzt – Sie bestimmen, was wir hier für Sie tun können.

 

7. Nachbetreuung


Selbstverständlich sind wir auch nach den Übergaben noch für Sie da. Sollten Fehler oder Mängel auftreten die wir nicht gleich bemerkt haben, so haben Sie 5 volle Jahre Gewährleistung.
Auch im Falle, dass Sie einmal nicht mehr weiter wissen, helfen Ihnen unsere Bauleiter auch in den Folgejahren gerne weiter.